Zeit Online vom 14.10.2010

Print Friendly, PDF & Email

„Die Konzerne haben ihre Hemmungen verloren“, sagt Bert Rösch von der Fachzeitschrift Textilwirtschaft. „Vor allem haben sie erkannt, dass es ohne das Internet als Werbeplattform nicht mehr geht.“ Zeitungsanzeigen und Beilagenwerbung funktionieren bei der jungen Zielgruppe nicht mehr so wie früher. Selbst Fernsehwerbung erreicht nicht mehr genug potenzielle Kunden.

Aus: Mode und soziale Netzwerke: Mein Freund, die Marke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.